Back to the roots – Gebt Kernen ihre Bestimmung zurück!

Die Fakten des Problems.

Unsere moderne Welt hat sich in eine Wegwerf-Gesellschaft entwickelt. Dies trifft nicht nur auf Alltagsgegenstände aller Art zu, sondern auch auf unsere Lebensmittel. Bereits in unserem Post „Love Food – Hate Waste“ haben wir uns damit befasst, wie wir es verhindern können das Lebensmittel generell im Abfall handeln. Aber was machen mit den Lebensmitteln, die wir aufbrauchen und deren Reste üblicherweise im Müll landen? Vor allem für diejenigen unter uns, die sich gerne quer durch das Obst und Gemüseangebot schlemmen, bleibt nach dem Verzehr oft eines übrig: der Kern oder die Samen der Frucht. Vielleicht geht es Euch ähnlich und Ihr habt euch schon einmal gefragt: „Was machen mit genau diesem Kern oder jenen Samen, die übrigbleiben?“ Selbst wenn Euch dieser Gedanke noch nicht durch den Kopf gegeistert ist, wegwerfen ist nicht wirklich eine gute Option. Wozu sind Kerne und Samen eigentlich da? Genau, aus ihnen sollen neue Pflanzen entstehen, die ihre eigenen Früchte tragen. Somit liegt die Lösung des Problems auf der Hand!

 

Die Lösung des Problems. eva

Das Anpflanzen von Obst- und Gemüsekerne! Es geht super einfach, Ihr braucht wenig dazu und zusätzlich habt Ihr ein paar schöne grüne Pflanzen in eurer Wohnung. Die verschiedensten Kerne und Samen eignen sich zum Eintopfen. Ihr liebt alles was mit Avocado zu tun habt, über Avocadobrot bis hin zu Guacamole? Dann habt ihr regelmäßig einen Avocadokern übrig, den Ihr nun verwenden könnt um einen eigenen Avocadebaum hochzuziehen. Hier stellen wir Euch vor wie es funktioniert:

Nachdem ihr das Fruchtfleisch der Avocado aufgegessen habt, legt ihr den Kern für ca. drei Tage in ein Glas voll mit Wasser. Anschließend pflanzt ihr diesen umgehend in einen Topf mit Blumenerde und sucht einen geeigneten Platz mit viel Sonnenlicht, am besten auf einer Fensterbank, für den Topf. Danach heißt es geduldig warten und regelmäßig Giesen. Um die 6 bis 8 Wochen später sprießt der Trieb aus der Erde. Nach weiteren zwei Wochen trägt die Pflanzen schon einige Blätter. Bis ein Avocadobaum Früchte trägt dauert es allerdings um die vier Jahre. Trotzdem habt Ihr damit dem Kern seine ursprüngliche Bestimmung zurückgegebenen und zusätzlich etwas grün in eurer Küche.

eva1

Eva2

 

 

Es reicht Euch nicht aus ein paar Pflänzchen in eurer Küche oder eurem Wohnzimmer hochzuziehen, dann entdeckt Urban Gardening für Euch!

 

 

 

 

Zum Weiterlesen, sehen, denken, anpflanzen, begrünen…

Weil jeder Kern zählt.